Jan Fischer

Ready

<strong>01</strong> Über das Buch

Was machen eigentlich die ganzen Erwachsenen, die in der U-Bahn auf dem Handy spielen? Was wurde aus den ersten Kindern, die ganz selbstverständlich mit Computern aufwuchsen? Und warum reden wir nie über das Gefühl des schweren Gameboys in der Hand, obwohl so viele von uns sich so gut daran erinnern? Jan Fischer hat nicht einfach eine Biographie seiner Generation geschrieben. Sondern einen Essay, der die großen Fragen stellt: Nach Arbeit und Zeit, die wirklich frei von allem ist, nach dem richtigen Lebensweg und dem Dahintreiben durch unendliche Spielwelten, nach Tetris, Zelda und uns.

<strong>02</strong> Autor°in

Jan Fischer studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim und lebt als Texter, freier Autor und Journalist in Hannover. Er ist Gründer und Chefredakteur von zebrabutter.net. 2015 erschien „Ihr Pixelherz. Eine Love Story“, im Juli folgt bei mikrotext die halb-autobiographische Horrorgeschichte „Audrey & Ariane. Eine Disneyland Vampirgeschichte“. Außerdem ist er international bekannter Luftgitarrist.

<strong>03</strong> Biblio

E-Book
2016, 49 Seiten

X