Das große Fest der Schrift – Prosanova

Kleine Übung für den Möglichkeitssinn: Wie sähe die Welt aus, wenn man den Veranstaltern dieses Festivals Mittel an die Hand gegeben hätte, sie nach ihren Vorstellungen zu verändern?

Autoren/innen: Hanns-Josef Ortheil

 

Fotographien: Kai Splittgerber

Glück & Schiller 2005, 978-3938404058, 132 Seiten.

Stimmen zum Buch

“Hanns-Josef Ortheil schafft in “Das große Fest der Schrift”, einer Mitschrift von Prosanova eine adäquate Darstellungsform für das Literaturfestival und ein Modell für Lesungskritik. […]”

 

Thomas Böhm
Lesungslabor.de

X
X