Marius Hulpe

Der Polen-Komplex

<strong>01</strong> Über das Buch

Eine junge Polin leitet ein Marketing-Team, das aus nach Krakau gezogenen Skandinaviern besteht. Ein polnischer Lehrer bessert sein Gehalt abends als Hausmeister auf. Und irgendwo demonstrieren einige wenige Studenten für eine andere Flüchtlingspolitik. Jenseits von Panikmache erzählt Marius Hulpes große Polendiagnose von einer vielschichtigen, erfolgreichen, migrationserfahrenen Nation – die dennoch selber gerade voller Panik ist. Ein verblüffender Text aus einem Land, dessen aktuelle Gefühlslage alle Europäer angeht.

<strong>02</strong> Autor°in

Marius Hulpe, geboren 1982 in Soest, studierte Kulturwissenschaften in Hildesheim, Berlin und Zürich und veröffentlichte die Gedichtbände “Wiederbelebung der Lämmer”, “Einmal werden wir” und “Süße elektrische Nacht”. Er war Lektor an der Jagiellonen Universität Krakau, arbeitete als Headhunter für einen internationalen Konzern und war Fellow der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit. Er lebt in Berlin.

<strong>03</strong> Biblio

E-Book
2016, 32 Seiten

X