Dezember, 2019

03Dez18:0020:00_(Post)Feminist Tropes: Cute Girls, Sad Girls, Sugar Babes and Life Goddesses_Eine kritische Verortung (post)feministischer Subjektideale mit Jenifer Becker18:00 - 20:00 Literaturinstitut Hildesheim

Veranstaltungsdetails

In meiner Dissertation erarbeite ich eine (post)feministische Figurenmatrix, die sich im Regime (post)feministischer, neoliberaler und populärer Feminismen bewegt. Geprägt ist diese Sphäre durch einen eurozentrischen Weiblichkeitstypus, der der Mittelschicht angehört, weiß, jung, gut ausgebildet, motiviert, heterosexuell orientiert, postfeministisch verklärt und gleichzeitig feministisch aufgeklärt ist. Zeitliche Verortung: Die ersten beiden Dekaden des einundzwanzigsten Jahrhunderts. /From Post to Popular Feminism – /die Teenagerzeit der Millennials. Auf dem Jour Fixe skizziere ich die Theorien mit denen ich arbeite und gebe Einblicke in mein Forschungsdesign. Ziel ist es, möglichst viel Input zu bekommen, um meinen Untersuchungsgegenstand zu erweitern. Kommt vorbei und teilt eure (Medien)Biografien ♥

Haus 1 / 007, Blauer Salon

Jour fixe, Literaturinstitut Hildesheim

zeit

(Dienstag) 18:00 - 20:00

Ort

Literaturinstitut Hildesheim

Domänenstraße 1

X