trotzdem cttf j5tc c5xxtttttt trfxxxtt

Irgendwo zwischen Informatik-Bachelorarbeit und Hildesheimer Schreibschule: Lasse Kohlmeyers MASCHINE ist ein Zeugnis beider Welten, ein literarisches Sprachexplorationstool, ein technisches Angebot der Literatur x-punkt-null. Darüber, was DIE
„Écriture féminine” mit Stefanie de Velasco

„Écriture féminine” mit Stefanie de Velasco

Ein Interview mit Stefanie de Velasco von Nele Holdorff, Anna Lee Engel und Svenja Stühmeier: „Für meine Kinder“ – „Für meine Eltern“ – „Für meinen Mann“ – „Für Mädchen“. Letztere Widmung findet man auf der ersten Seite des Romans „Tigermilch“ von Stefanie de Velasco....
„Écriture féminine” mit Stefanie de Velasco

„Écriture féminine” mit Eva Maria Busch

Ein Interview von Julinka Welz und Carolin Büscher: Eva-Maria Busch, geboren 1957, hat Russisch und Französisch in Köln studiert. Nach dem ersten Staatsexamen bekam sie eine Stelle als Lektorin im Brunnen Verlag Gießen, wo sie seither tätig ist. Hauptsächlich...
„Écriture féminine” mit Stefanie de Velasco

“Écriture féminine” mit Karen Köhler

Jenifer Becker Ein Interview von Selina Hillebrand, Marina Müller, Monika Schuster: Die 1974 in Hamburg geborene Autorin Karen Köhler feierte 2014 ihr Prosadebut mit dem Erzählband “Wir haben Raketen geangelt”. Der Titel liegt nahe, da sie schon immer...
X