Die BELLA wird 50 Ausgaben alt und wir sind dabei.

Kurz vor dem offiziellen Release besuchen wir die Redaktion in ihrem Büro am Neustädter Markt in Hildesheim und lassen uns erzählen, was die Jubiläumsausgabe so besonders macht, dass ein glitzerndes Coverdesign namens “magic” in Erwägung gezogen wird. Außerdem interessieren uns die Köpfe hinter dem schimmernden Papier: Wer sitzt da eigentlich all die Stunden über Textauswahl, Konzept und Finanzierung? Und welche Aufgaben stehen bevor, ehe die neue Ausgabe dann endlich druckfrisch deutschlandweit erhältlich sein wird?

Leonie Clara Lerch, Luca Lienemann, Alexander Schuchmann und Leonie Lorena Wyss stellen sich und ihre Tätigkeit bei der Zeitschrift für junge Literatur vor und lassen keinen Zweifel daran, dass die BELLA 50 ein Grund zu Feiern und unbedingt zu Lesen ist.

Die ersten Ausgaben der BELLA triste 50 gibt es zur Leipziger Buchmesse 2018. Kurz darauf wird das Magazin bundesweit im ausgewählten Handel erhältlich sein. Weitere Infos und Bestellungen unter http://www.bellatriste.de/

 

Das Interview wurde am 1. März 2018 von Mareike Köhler und Carolin Büscher geführt.




Source link

X