Litradio | Lesung Nerv-Magazin: GIFT

Litradio | Lesung Nerv-Magazin: GIFT

Im Hinterraum des Wohnzimmers in Hildesheim gab es am 29. November wieder eine feine aber kleine Release-Lesung.Der neue Nerv ist da – mit Texten und anderem rund ums Thema “Gift”. Die Zuschauer*innen kamen in den Genuss vier davon vorgelesen zu bekommen, teilweise von den Auto*innen selbst, teilweise von Mitgliedern der Redaktion, wenn die Verfasser*innen verhindert waren.Musikalisch begleitet wurde der Abend von GRETA (https://www.facebook.com/GRETAmusic/) mit Gesang, Gitarre und Klavier. Source...
STATE10 TEIL 6: DOMÄNE, FESTIVALKÜCHE

STATE10 TEIL 6: DOMÄNE, FESTIVALKÜCHE

Festivalküche Ein würziger Duft von Tomatensoße und Pasta schlug einem entgegen, wenn man an den Containern auf der Domäne vorbeiging. Seit Montag entwuchs einem Aufenthaltsraum eine Festivalküche mit drei Herdplatten, einem Spülbecken und zwei Kühlschränken. Während des State trieben hier zwei Küchenfeen ihr Unwesen und versorgten die Festivalbesucher mit allerlei Köstlichkeiten. www. Quelle Source...
STATE10 TEIL 6: DOMÄNE, EXHIBITNG (TEIL A)

STATE10 TEIL 6: DOMÄNE, EXHIBITNG (TEIL A)

Exhibiting   Eine Ausstellung, in der das ausgestellte Ausstellen ausgestellt wird. Der Ausstellungsraum selbst und seine Details werden zum Kunstwerk, sowie auch die Besucher*innen, wenn sie Exhibitingim Container betraten, ein Teil des Gesamtwerks wurden, indem sie per live Videoübertragung an die gegenüberliegende Wand geworfen wurden. Dann konnten sie sich betrachten dabei, wie sie sich betrachten. Kopfknoten?   Litradio im Gespräch mit dem Künstler und Kurator Lasse Konrad (Teil A) und in Teil B mit Francesca G., Zuschauerin und (k)ein Kunstwerk. www.state-hildesheim.de Source...
State10 Teil 2: Gespräch mit H.E.R.

State10 Teil 2: Gespräch mit H.E.R.

Ein autobiografisches Stück von Hannah Brown: “Wir, Hannah, Rebecca und Emily laden euch herzlich zu unserer Inszenierung ein. Wir, Hannah, Rebecca und Emily sind drei Schwestern. Wir sind drei Schwestern, die ohne Vater aufgewachsen sind. Wir sind drei Schwestern, die damit kein Problem haben. Wir haben kein Problem, andere schon. Wir, Hannah, Rebecca und Emily laden euch deswegen herzlich zu… Quelle Source...
State10 Teil 5: Gespräch mit PATTERN

State10 Teil 5: Gespräch mit PATTERN

“Heute ergibt nichts mehr keinen Sinn.Wir bieten die Sicht auf die Ordnung in der Unordnung an. Wir wollen einzelne Stücke miteinander verschränken, Zusammenhänge aufzeigen, wo keine sind, die Weltgeschichte endlich komplett und absolut erzählen, das Publikum dümmer aus dem Raum schicken, als es gekommen ist.” Vom Kollektiv WieNochmal: Malte Busch, Judith Holland-Moritz, Hannah Kawalek, Gil Hoz-Klemme, Rebecca Undine Schettler Mit: Katie Campbell, Mara Chmielus,Jasper Möslein, Mira Wöllenstein, N.N Was bisher geschah: Kaffeesatz, Perserteppiche, Raufasertapete, Pattern, Universum, Richter-Pain, Purcell- Pain, Pattern-Pain. Ob es für die Zuschauer auch schmerzhaft werde? Gedankenfluss oder absoluter Schmerz, Rebecca weiß es nicht. Ort:Pferdestall 003 Zeit:Do 20-21:30 UhrFr 15:30-17 Uhr, 20-21:30 Uhr Vom 18. bis zum 20. Oktober findet wieder das State of the Art in Hildesheim statt. Organisiert wird es von Studierenden des Fachbereichs Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation.Das Diskursfestival hat sogar den ersten runden Geburtstag: 10.Litradio gratuliert, begleitet und lädt ein zu Performances, Ausstellungen, Konzerten und Talks. www.state-hildesheim.de Source...
X