Schreiben

Lesen, Notieren, Erzählen, Sprechen, Forschen, Lektorieren, Studieren

Studieren

Schreiben

Der literarische Produktionsraum in Seminaren, Übungen und Textwerkstätten. Techniken, Experimente, Formen.

Gegenwartsliteratur

Bücher, Texte, Zeitschriften, Blogs. Der Literaturbetrieb, Entstehung, Vermittlung und Rezeption werden in den Blick genommen.

Kulturjournalismus

Kontexte erschließen. Portrait und Kritik, Interview oder Reportage, multimediales Storytelling für die Jetztzeit.

Lektorieren

Ein großes Schreibprojekt: Von der ersten Idee bis zur Umsetzung. Methoden, Poetik, Werkprozesse, Inszenierung

Forschung

Digitalisierung kultureller Rezensionsprozesse, Schreiben und Kulturen des Wissens, Essayismus, Kreativität und Urheberrecht. uvm.

Projekte

Litradio. Literatur online | Pfeil und Bogen. Literarische Revue | Edition Paechterhaus | Prosanova. Festival für junge Gegenwartsliteratur

Studierende

Lehrende

Artikel bei PFEIL UND BOGEN

Tracks bei LITRADIO

Veranstaltungen

TAXI | Pfeil und Bogen

Zelle und Kindheit Das Buch beginnt und schließt mit einem Ich-Erzähler und seinen Folterern. Der Raum in dem er sich befindet ist kalt, verschlossen, vier x vier Meter. Das einzige Licht fällt anfangs durch ein kleines Fenster. Das reicht um Umrisse zu...

David, Dagmar und Dieter | Pfeil und Bogen

Über Dietmar Daths “Niegeschichte” Die Form SF ist ein Antidot gegen den Platonismus, von der Offenbarungsreligion bis zum politischen Dogma. Sie hebt den Unglauben ans Unwirkliche auf, um den Glauben ans Wirkliche von der Seite anzuschauen. Wo das Wirkliche...

Neue Literatur aus Norwegen | Pfeil und Bogen

Das Gras hinter dem letzten Haus die horen – Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik, Ausgabe 275 Zur Frankfurter Buchmesse 2019 war Norwegen Gastland und die Kronprinzessin Mette-Marit ließ ihren Literaturzug am Frankfurter Hauptbahnhof einfahren. Zu...

Pfeil und Bogen. Literarische Revue

Ein lebendiges Jetztzeitarchiv der Gegenwartsliteratur. Neue Bücher und Autor°innen, die zentralen Debatten und Diskurse um die jüngere Literatur, poetologische und produktionsästhetische Positionen, die neusten (gegenwarts-) literaturwissenschaftlichen Konzepte, der Wandel des Betriebs, mediale Novitäten, Innovationen und Trends im literarischen Feld der Jetztzeit.

Edition Paechterhaus

Experimentierfeld Verlag

Lesungen der Edition Paechterhaus: Landpartie 18 und Blauer Salon

Die "Landpartie 18", Jahresanthologie der Studiengänge Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus sowie Literarisches Schreiben und Lektorieren, ist erschienen! Anfang Mai erscheint außerdem die Anthologie "Blauer Salon", in der die Masterstudierenden im 3. Semester...

Das Spiegelstadium, das bist du

Etwas, das ganz und gar fest war, muss aufgebrochen und dann, irgendwann, meist zu spät und unter Mühen und Schmerzen, wieder rekonstruiert werden. Das Feste

Gastgebend

Die Vorbereitungen für die LitNight laufen auf Hochtouren. Heute: Kostümprobe. In der Maske kann man noch viel machen.

Literatur zum Hören und Sehen

Die Nerv Die Körper Release Lesung › Litradio

Der Körper liegt im Nerv, mikroskopisch klein, im Nerv liegt der Körper:  Die Release Lesung lässt uns in mit Jacques Götzmann Biosysteme abgleiten, mit Henrike Kloth aus den Körpern hinausfliegen, den Körper in symmetrische Hälften einteilen wie Elske...

stay safe & hydrated: Bella 55 Release Leasung

Carla Hegerl locht die Zukunft mit ihren Gedichten vom anderen Ende her ein, Nilufar G. Karkhiran Khozani liest aus ihrem Romanprojekt und erzählt in Terafik übers Ankommen in Zwischenschichten und Elif Zengins Wildgeburten zeigen sich wie bewegte Stilleben:...

Leistungssport Literatur mit OstKap | LIT goes ULF #37 › Litradio

In der Kunst zählt bekanntlich nur Leistung, Leistung, Leistung. Niemand weiß das besser als David Heinz, Kristin Höller und Tim Preuß. Das Trainer°innen-Trio des SC OstKap aus Dresden rollt die Literatur-Bundesliga von Osten auf. Mit viel Charisma und...

Interview mit Candice Nembhard | LIT goes ULF #36 › Litradio

Das ULF zeigt, was möglich ist. Während viele Literaturhäuser noch mit dem Abschied vom Wasserglas hadern, organisiert Candice Nembhard Lesungen, bei denen zwischen den Texten getanzt wird. Sie ist Redakteurin beim Yeoja-Magazin, Mitbegründerin des...

Land in Sicht | LIT goes ULF #30 › Litradio

Endlich Land in Sicht! Direkt aus dem Café Fleur (Köln) steuern die Rheinländer°innen auf den Leuchtturm ULF zu. Zwei neue Formate haben sie an Bord, außerdem die Matros°innen Martin Piekar, Lara Rüter; Selina Girschweiler, Philipp Hohmann, Johanna Pigors,...

Chaos & Kontrolle › Litradio

Wir feiern 20 Jahre Literaturinstitut Hildesheim! Zum Sommerfest am 15. Juni gab es auf dem Kulturcampus Lesungen, Gespräche, Performances, Drinks, Pingpong & Party. Folge 7 auf der Gesprächsbühne: Chaos & Kontrolle Kevin Kuhn und Svealena Kutschke...

Fragen? Gerne!

X