Ob Wachtel oder Hahn – Jeder braucht immer irgendwas

„…und einen guten Freund zu haben wäre mir lieber als die beste Wachtel oder der beste Hahn von der Welt…“ (Platon) Die in diesem Band versammelten Texte entstanden im Rahmen eines Seminars anlässlich des Literaturfestes Niedersachsen 2013. Sie beleuchten auf spielerische Weise die Vielschichtigkeit freundschaftlicher Beziehungen.

Literarische Miniaturen. Ein Skype-Gespräch. Ein Live-Hörspiel. Zwölf junge Hildesheimer Autorinnen und Autoren (be)schreiben Freundschaft.
Mit Hörspiel auf CD.

Herausgeber: Jacob Teich

Nachwort: Guido Graf

Autoren/innen: Astrid Ebner | Julia Falk | Moira Frank | Emily Grunert | Urs Humpenöder | Lydia Mittermayr | Anna Riedel | Lotta-Sofia Saahko | Charlotte Seebeck | Andreas Thamm | Felix Tota | Kolja Unger

Layout / Satz: Constanze Hopff

Edition Pächterhaus 2013, 078-3-941392-34-2, 77 Seiten.

Sehen

Pin It on Pinterest

Share This
X